Herausforderung neue Kochtechniken! Rotationsverdampfer, Basic Texture, Julabo fusionchef, Cryo Kochen mit Stickstoff und Trockeneis….

//Herausforderung neue Kochtechniken! Rotationsverdampfer, Basic Texture, Julabo fusionchef, Cryo Kochen mit Stickstoff und Trockeneis….
Lade Schulungen

« Alle Schulungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Herausforderung neue Kochtechniken! Rotationsverdampfer, Basic Texture, Julabo fusionchef, Cryo Kochen mit Stickstoff und Trockeneis….

20. September 2017 von 10:00 - 16:00

| CHF 350.00
FoodStyling

René Widmer präsentiert:

  • eindrückliche Labor Kochmethoden mit dem Rotationsverdampfer
  • aus dem nichts entwickelt sich eine Blume im Teller…
  • Blumenpapier aus Gemüse umhüllt eine moderne Interpretationen von Sushi
  • Eislolli à la Minute
  • Vulkan aus Trockeneis
  • Sous vide geht nicht nur mit kochfesten Beuteln

René kennt immer die neuesten Avantgarde Techniken! Teilnehmerzahl beschränkt

Teilnahme-Kosten: 350.00 CHF exkl. MwSt.

 

Details

Datum:
20. September 2017
Zeit:
10:00 - 16:00
Eintritt:
CHF 350.00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Prorest Gastronomietechnik AG
Telefon:
+41 44 869 26 35
E-Mail:
info@prorest.ch
Webseite:
http://www.prorest.ch

Veranstaltungsort

Prorest Gastronomietechnik AG
Bahnhofstrasse 88
Rafz, 8197 Switzerland
+ Google Karte
Telefon:
+41 44 869 26 35

Ihr persönlicher Fachkurs

Auf Ihren Wunsch stellen wir Ihnen in unserer Koch-Akademie, nach Ihrem Anspruch, einen Kurs zusammen. Je nach Wissens- oder Ausbildungsstand können wir uns anpassen.
Selbstverständlich bestimmen Sie den Informationsgrad den Sie wünschen.

Liegt der Schwerpunkt eher im Erlebnisbereich können wir beispielsweise auch in unserem wunderschönen Garten einen Barbecue und Grill Event für Sie organisieren. Wir haben auch schon Kochkurse für Privatpersonen, Clubs und Vereine organisiert.
Spargelstechen bei Spaltenstein in Flaach und anschliessend Spargelkochkurs in der Prorest Koch-Akademie kommt beispielsweise sehr gut an!

Fragen Sie uns …nichts ist unmöglich